Paartherapie/Paarcoaching
Terminvereinbarung unter: 0151-57000488
psychotherapie

Psychotherapie

Im Nest finden Sie ein fachkundiges und kompetentes Hilfsangebot. Unser Augenmerk liegt auf auf den Problemen und Sorgen unserer Patienten. Wir bieten ganzheitliche und lösungsorientierte Therapieangebote.
Lesen Sie mehr...

Stress- & Burnoutprävention

Immer größere Leistungen und immer schnelleres Wachstum fordert all zu oft Ihren Tribut. Lernen Sie Ihr Leben zu entschleunigen. Ganzheitlich durchdacht und nachhaltiges Umsetzen im Nest.
Lesen Sie mehr...

Systemische Paartherapie/Paarcoaching

 

 

 

 

Die Freude und das Leiden an der Paarbeziehung haben großen Einfluss auf unser seelisches und körperliches Wohlbefinden.

Häufig merken wir es erst spät, wenn wir den Kontakt zueinander verlieren, wenn die Beziehung zum Partner verflacht und Sprachlosigkeit einkehrt. Äußerst belastend wird es, wenn es zu schweren Krisen kommt und die Partnerschaft zerbricht. Systemische Paartherapie hilft, Beziehungen zu klären und neu zu gestalten.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten, Nähe und Distanz, Spannung und Harmonie in der Paarbeziehung im Gleichgewicht zu halten, ist oft schwierig.

Es ist komplizierter, als wir vermuten, wenn wir frisch verliebt sind und am Beginn einer neuen Partnerschaft stehen.

Störungen in der Paarbeziehung sind sehr belastend, sie bieten aber die Chance einer Klärung und Veränderung. So können die Partner ihren unterschiedlichen Zielen und Vorstellungen gerechter werden.

Oder sie rücken die Gemeinsamkeiten wieder mehr ins Blickfeld, um ihre Beziehung aufs Neue als bereichernd und stärkend zu erleben.

 

Paartherapie ist sinnvoll,

 

  • wenn Streit und Konflikte den Alltag bestimmen
  • wenn die Beziehung verflacht, körperliche Nähe und Sexualität kaum noch stattfinden
  • wenn einer der Partner oder beide über eine Trennung nachdenken
  • wenn sich ein Partner vom anderen eingeengt, übergangen oder betrogen fühlt
  • wenn sich die Partner mehr Gemeinsamkeit und eine intensivere Beziehung wünschen
  • wenn äußere Einflüsse (getrennte Wohnorte, Arbeitslosigkeit, Krankheit) zu Problemen in der Beziehung führen
  • wenn der Kinderwunsch eines Partners vom anderen nicht geteilt wird

 

Zu Beginn der systemischen Paartherapie wird ausführlich geklärt, welche Anliegen und Erwartungen die Partner mitbringen. Umfang und Dauer der Therapie können sehr unterschiedlich sein. Sie richten sich nach den Zielen und Wünschen des Paares.